Adventszeit in USA

Lichterwahnsinn im Garten statt besinnlicher Adventskranz

In der Weihnachtszeit werden in Amerika die Gärten mit Lichtern geschmückt, was das Zeug hält. Auch wir haben uns ein wenig anstecken lassen und waren nach einem Shoppingtag auf der Sawmill Road – da wo man in Columbus alles bekommt – gut gewappnet für die Lichterschlacht. Am Sonntag war es dann soweit. Nach dem Regen raus und mit Lichterketten, Verlängerungskabel und Mehrfachsteckern bewaffnet ging es frisch ans Werk. Das Ergebnis kann sich für Deutsche im ersten Jahr glaube ich schon sehen lassen.

Image

Kommentar zu dem Bild: Wenn ihr einschaltet, gehen bei den Nachbarn die Lichter aus…

Snoopy ist übrigens auch dabei…

Image

Wenn man sich allerdings manche anderen Häuser anschaut, dann ist es bei uns wirklich spartanisch und dunkel im Garten. Bei nächster Gelegenheit werde ich ein paar Bilder machen und hier einstellen. Leider soll es am Wochenende regnen, also nicht gerade gute Voraussetzungen, um den Lichterwahnsinn in der Nachbarschaft zu erkunden.

Sabine meinte übrigens es fehlt noch etwas buntes… wir werden also wohl nochmal zur Sawmill Road aufbrechen und weiter aufrüsten…

So long… bis zum nächsten Mal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s