Edison Museum – Fort Myers – Florida

Der Artikel ist nicht ganz in der Reihenfolge, wie wir die Reise unternommen haben, aber es geht ja um die Inhalte und nicht um die Reihenfolge… 😉

Das Edison Museum ist in den „Winter Estates“ der Herren Edison und Ford (ja, der Ford der Automobilwerke) untergebracht. Edison kennt vermutlich jeder als den Erfinder der ersten brauchbaren Glühlampe. Aber er hat noch viel mehr erfunden, z.B. den Phonographen. An das Bild mit dem Hund vor dem Schalltrichter erinnert sich der ein oder andere sicher. Auserdem hat Edison den elektrischen Toaster, den Ventilator und den Projektor entwickelt und endlich Batterien hergestellt, die auch etwas getaugt haben. Im Museum ist davon natürlich viel zu sehen. Seine ersten Erfindungen bezogen sich allerdings auf die Telegraphie. Wenn man so durch das Museum schlendert ist man wirklich beeindruckt, was Edison alles erfunden oder verbessert hat. Wusstet ihr z.B., dass Edison auch den Kinderhochstuhl erfunden hat?

Ford und Edison haben viel gemeinsam entwickelt und unternommen, liegt ja nahe, wenn man schon nebeineinander wohnt. Unter anderem haben sie gemeinsam mit ihren Fahrern die Everglades erforscht. Dazu haben sie das vermutlich erste Reisemobil entwickelt. Der Blechkasten hinten auf dem Auto (oben im Bild) ist voller Schubladen, in denen der ganze Reiseproviant und die Küchenutensilien untergebracht waren. Das muss zur damaligen Zeit schon sehr abenteuerlich gewesen sein. Mitten durch die Everglades zwischen Krokodilen und Alligatoren mit dem offenen Auto ohne richtige Straße und alle paar Kilometer vermutlich eine Panne… Reizvolle Vorstellung!

Mir war aber gar nicht bewusst, dass Edison viele Jahre versucht hat eine Alternative zur Gummipflanze zu finden, um die USA von den Kautschukimporten unabhängig zu machen. Das war auch einer der Gründe für die Fahrten in die Everglades. Edison hat dort schnellwachsende Pflanzen gesammelt. Im Labor hat er dann alle möglichen Pflanzen untersucht und war schließlich erfolgreich. Sehr zur Freude eines gewissen Herrn Goodyear und der amerikanischen Regierung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s