Ein langes Wochenende ruft nach einem Ausflug. Wir hoffen auf einen goldenen Oktober und gehen mit ein paar Freunden zum Wandern auf die Bad Kissinger Hütte. Am Samstag schlängeln wir uns erst durch eine Kuhherde auf der Straße, parken in Grän und nehmen dann den Aufstieg zur Bad Kissinger Hütte in Angriff. Das Wetter ist toll und wir entscheiden uns für die etwas längere Route.

2016_05_wandern_kissinger_huette_06 Bald sind wir an der Hütte angekommen. Etwas überrascht sind wir allerdings von den Horden an Menschen. Ein Wanderer berichtet, so viele Leute hätte er hier noch nie erlebt…
Egal, wir gönnen uns ein Radler, beziehen unsere Zimmer und nehmen für den Nachmittag den Aufstieg auf den Aggenstein ins Visier. Oben angekommen haben wir einen tollen Blick und genießen einfach den Gipfel.

Für den nächsten Tag war eine größere Route geplant, doch der Wettergott war gar nicht gnädig mit uns. Kurzentschlossen entschieden wir uns für eine kleine Wanderung zur Sonnenalm, denn nur auf der Hütte rumhängen, wollten wir auch nicht. Nach einer Rast mit Spinatknödeln und Suppe (sehr lecker) machen wir uns wieder auf den Rückweg. Die kurzen Regenschauer konnten uns nicht aufhalten und auch die Temperatur von nur 3°C war gut auszuhalten.

Das Highlight war allerdings der Montagmorgen, der uns mit Schneefall begrüßte. Das hatten wir nun wahrlich nicht eingeplant! Aber es hilft ja nichts und der Unterschied zwischen 3°C und 0°C ist auch nicht mehr groß…

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Wanderwochenende zur Bad Kissinger Hütte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s