Sossusvlei, Dünen und der Sesriem Canyon – Namibia

Eines meiner Traumziele war und ist das Sossusvlei in Namibia. Die Baumgerippe im roten Sand vor blauem Himmel sind einfach super!

Entstanden ist die Salz-Ton-Pfanne durch Versandung des Tsauchab. Die Pfanne wurde durch die Dünen von der Wasserversorgung abgeschnitten und die Bäume starben ab. Wegen der extremen Trockenheit verrotten sie nur sehr langsam. Die Dünen in dieser Gegend zählen mit bis zu 380 m übrigens zu den höchsten der Welt.

Die Fahrt geht zuerst über eine Schotterstraße, die später in eine Sandpiste mit extrem feinem und weichem Sand übergeht. Eine Herausforderung für die Fahrer und Autos.  Weiterlesen

Advertisements

Namibia – Wolwedans und die Dancing White Lady

Unsere Namibiareise führte uns 2016 unter anderem in die Wolwedans Dunes Lodge – eine wahrlich tolle Lodge im Namib Rand Reservat! Wie üblich bestanden die Tage dort aus Essen, Safari und Sundowner. Die Lodge liegt am Rand der Wüste Namib, daher sind es eher wüstenähnliche Landschaften und auf der Safari findet man entsprechende Tiere. Wir hatten einen tollen Führer, der uns viel über die Gegend und die wechselnden Höhen des Sandes erzählte.

Das Highlight der Tour war die Dancing White Lady, eine weiße Klappdeckelspinne, die es nur in Namibia gibt und die unter dem Sand in einer selbstgebauten Höhle lebt.

In bewegten Bildern macht es gleich noch mehr Spass…

Abgesehen von der tollen Landschaft im Namib Rand Reservat, gibt es dort sagenhafte Sonnenuntergänge, die man ganz privat und alleine mit einem leckeren Cocktail genießen kann. Diese Tradition den Sundowner zu zelebrieren hat einfach was – ich komme jedes Mal ins schwärmen, wenn ich nur daran denke…

Canyonlands National Park – Handybild der Woche

pic-of-week-17-50

Atemberaubender Blick vom Green River Overlook im Canyonlands National Park in Utah. Die Gegend heißt auch Island in the Sky. Über den White Rim Trail für Allradfahrzeuge kann man rund 100 Meilen entlang der Kante des Canyons und durch ihn hindurch fahren. Das hätte ich so gerne gemacht, aber leider konnten wir mit unserem 10m langen Wohnmobil dort nicht fahren…

Stunning view from Green River Overlook at Canyonlands National Park in Utah. The area is called Island in the Sky. The white rim trail for four wheel vehicles of about 100 miles leads along and through the canyon. I would have loved to drive there, but it was impossible to travel there with a 30 foot RV…

Gobblin Valley durch die Glaskugel – Handybild der Woche

Endlich mal wieder Zeit für den Blog. Dieses Bild durch die Glaskugel aufgenommen im Gobblin Valley, einem State Park zwischen den Nationalparks Canyonlands und Capitol Reef, erinnert mich irgendwie an ein Flaschenschiff.
Die Felsformationen in diesem Park sind super-cool und erinnern einen an Schlumpfhausen 😉

Blitze am Nachthimmel – (Handy/GoPro-) Bild der Woche

Diese spektakulären Aufnahmen von Blitzen sind mir auf dem Campingplatz des Goblin Valley State Park in Utah/USA gelungen. Goblin Valley ist ein international dark sky park und daher bestens für das Fotografieren von Sternen und der Milchstraße geeignet. Aber ein Gewitter zog uns leider einen Strich durch die Rechnung. Das Fotografieren der Blitze war zwar nicht geplant, hat aber auch Spaß gemacht. (scroll down for English)

Weiterlesen

Sternenhimmel im Zeitraffer – Night Sky Time Lapse

Sterne sind einfach faszinierend. Nachdem ich mein erstes Bild von Sternspuren oder Startrails endlich im Kasten hatte, war mein nächstes Ziel aus den Bildern einen Zeitrafferfilm zu erstellen. Ich musste leider feststellen, dass das noch viel schwieriger ist, als ein Bild von Sternspuren. Aber nach vielen Iterationen der Bearbeitung und auch manchem Frusterlebnis, ist er jetzt fertig – mein erster Sternenhimmel Zeitraffer Film. Den Film unbedingt in voller Auflösung anschauen, sonst sieht man die Sterne kaum, auch ein größerer Bildschirm schadet nicht. (Ich sag ja, das ist noch schwieriger, als die Sternspuren…)

Scroll down for English…

Weiterlesen

Fliege Nr. 2 – Handybild der Woche

Nachdem vor Kurzem bereits eine Fliege im Grünen sehr fotogen war, saß heute morgen dieser fette Brummer auf meinem Auto. Der weiße Hintergrund wirkte wie im Fotostudio und die Familie war eh noch nicht abfahrbereit. Also schnell das Handy gezückt und ein paar Mal abgedrückt…

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, schon erstaunlich welche Qualität eine normale Handykamera erreicht. Und wie immer bei diesen Bildern, anklicken für ein größeres Bild lohnt sich.