Gobblin Valley durch die Glaskugel – Handybild der Woche

Endlich mal wieder Zeit für den Blog. Dieses Bild durch die Glaskugel aufgenommen im Gobblin Valley, einem State Park zwischen den Nationalparks Canyonlands und Capitol Reef, erinnert mich irgendwie an ein Flaschenschiff.
Die Felsformationen in diesem Park sind super-cool und erinnern einen an Schlumpfhausen 😉

Advertisements

Blitze am Nachthimmel – (Handy/GoPro-) Bild der Woche

Diese spektakulären Aufnahmen von Blitzen sind mir auf dem Campingplatz des Goblin Valley State Park in Utah/USA gelungen. Goblin Valley ist ein international dark sky park und daher bestens für das Fotografieren von Sternen und der Milchstraße geeignet. Aber ein Gewitter zog uns leider einen Strich durch die Rechnung. Das Fotografieren der Blitze war zwar nicht geplant, hat aber auch Spaß gemacht. (scroll down for English)

Weiterlesen

Fliege Nr. 2 – Handybild der Woche

Nachdem vor Kurzem bereits eine Fliege im Grünen sehr fotogen war, saß heute morgen dieser fette Brummer auf meinem Auto. Der weiße Hintergrund wirkte wie im Fotostudio und die Familie war eh noch nicht abfahrbereit. Also schnell das Handy gezückt und ein paar Mal abgedrückt…

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, schon erstaunlich welche Qualität eine normale Handykamera erreicht. Und wie immer bei diesen Bildern, anklicken für ein größeres Bild lohnt sich.

Schmetterling – Handybild der Woche

Dieser tolle blaue Schimmerfalter, der Schmetterling des Jahres 2011, kam mir bei einem Spaziergang in der Nähe der Wimsener Höhle vor die Linse. Er ließ nicht nur meine Fotografierwut ruhig über sich ergehen, sondern auch die meiner Frau und meiner Kinder… ein echt entspanntes Exemplar! BTW: Ich finde mein Bild besser, als das im Link 😉

Wie immer, anklicken lohnt sich. Vor allem das Auge ist cool. Ich wusste gar nicht, dass Schmetterlinge solche Augen und einen so haarigen Körper haben…

Der Vollständigkeit halber hier noch ein Bild von oben. Weiterlesen

Fliege – Handybild der Woche

Diese Fliege war doch sehr zutraulich und ließ mich gaaanz naaah ran…

Mal abgesehen von den Augen, schaut euch die Füsse mal an. Richtige Saugnäpfe. Interessant ist, dass die Fliege gar nicht mit den Füssen auf dem Blatt sitzt, sondern mit den Beinen den Blattrand umklammert.

Wie immer – anklicken lohnt sich…

Weinbergschnecke – Handybild der Woche

 

Am Wochenende waren wir auf einem kurzen Spaziergang zur Burg Teck unterwegs. Das feuchte Klima zog die Schnecken nur so aus den Verstecken und man musste wirklich aufpassen, wohin man tritt. Zum Fotografieren brauchte man allerdings Geduld, denn die kleinen „Augen“ auf den Fühlern kommen erst, wenn die Schnecke keine Angst mehr hat. Da war eine ruhige Hand gefragt…