Fliege Nr. 2 – Handybild der Woche

Nachdem vor Kurzem bereits eine Fliege im Grünen sehr fotogen war, saß heute morgen dieser fette Brummer auf meinem Auto. Der weiße Hintergrund wirkte wie im Fotostudio und die Familie war eh noch nicht abfahrbereit. Also schnell das Handy gezückt und ein paar Mal abgedrückt…

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, schon erstaunlich welche Qualität eine normale Handykamera erreicht. Und wie immer bei diesen Bildern, anklicken für ein größeres Bild lohnt sich.

Advertisements

Fliege – Handybild der Woche

Diese Fliege war doch sehr zutraulich und ließ mich gaaanz naaah ran…

Mal abgesehen von den Augen, schaut euch die Füsse mal an. Richtige Saugnäpfe. Interessant ist, dass die Fliege gar nicht mit den Füssen auf dem Blatt sitzt, sondern mit den Beinen den Blattrand umklammert.

Wie immer – anklicken lohnt sich…

Blumen – Makro mit dem Handy

Heute waren wir zu einem kleinen Ausflug auf der schwäbischen Alb, der uns in verschiedene Höhlen geführt hat. Doch davon später mehr….
Unendlich vielen Blumen mit Bienen, Hummeln und allerlei anderem Fluggetier säumte unseren Wanderweg. Leider war auch stechendes Viechzeug dabei :-/ Trotzdem hatten wir alle gute Laune und ich hatte Zeit mit dem Handy ein bisschen herum zu experimentieren. Dabei kamen ein paar gute Nahaufnahmen zustande. Fragt besser nicht, wie viele Bilder ich gelöscht habe 😉 Es ist wirklich schwer Nahaufnahmen zu machen, bei denen der richtige Teil des Motivs scharf ist und nicht irgendetwas anderes!
Die Bilder habe ich nur etwas zugeschnitten, sonst nichts…
Bitte die Bilder auf jeden Fall vergrößert oder im Vollbildmodus ansehen…